Glühwein mit Honig und Cranberrys

Der Honig sollte zum Schluss hinzugegeben werden.

Hier ein Glühwein mit Honig für die kalten und festlichen Tage. Der warme Punsch eignet sich vor allem für ein Zusammenkommen mit euren Liebsten.

Zutaten

  • 750 ml Rotwein (1 Flasche)
  • 350 ml Brandy
  • 250 ml Cranberry-Saft
  • 5 EL Honig
  • 2 Stangen Zimt
  • 2 Orangen
  • Neklen
  • 100 Gramm Cranberry
Zutaten für den Glühwein im Topf
Die Zutaten nur köcheln, damit nicht viel Alkohol entweicht.

So wird der Glühwein mit Honig gemacht:

  1. Die Orange mit Schale achteln und in jede Scheibe drei Nelken drücken. Am besten in die Schale, so können die Nelken nicht entweichen.
  2. Alle Zutaten – bis auf den Honig – in einen Topf geben und zum köcheln bringen.
  3. 20 Minuten warm halten.
  4. Diese Zeit könnt ihr nutzen, um eure Gläser mit Orangenscheiben zu dekorieren.
  5. Erst jetzt den Honig hinzugeben, je nach Wein bietet sich ein kräftiger Sommer-Honig oder ein milder Rapshonig an.
  6. Flüssigkeit durch ein Sieb in eine Kanne geben.
  7. In Gläser füllen und warm genießen.

Viel Spaß mit diesem Weihnachtspusch!