Suche
Suche Menü
Zutaten für die Marinade im Überblick

Honig-Steak mit Pfeffersauce und Bohnensalat

Irgendwo herrscht das Gerücht, dass das Fleisch durch eine Honig-Marinade weicher werden soll. Dem ist nicht so. Was aber auf jeden Fall richtig ist, ist dass die Mischung zwischen herzhaft und süß eine Geschmacksexplosion verursacht. Auf Französisch nennt man das dann „Sucrée-Salèe“.

Zutaten für die Steaks mit Honig-Marinade

  • 2 Steaks
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Honig
  • 1 EL grüner Pfeffer aus dem Glas
  • Salz
  • 25 g Butter
  • 50 ml Sahne

Und so wird’s gemacht:

  1. Aus Honig, Öl, Pfeffer und Salz eine Marinade für das Steak erstellen. Hier bietet sich ein Sommerhonig an, da er wegen dem kräftigen Geschmack für eine besondere Note sorgt. Das Fleisch muss etwa 20 Minuten in der Marinade ruhen, bevor es in die Pfanne kommt.
  2. Den Backofen auf 160° Grad vorheizen und dann das Steak in einer Pfanne nach Geschmack ‘raw’, ‘medium’ oder ‘done/well done’ braten.
  3. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und im Backofen 4 Minuten ruhen lassen. In dieser Zeit die restliche Marinade, die Butter und den Pfeffer in der heißen Pfanne verrühren und zum Schluss mit Sahne ablöschen.
Honig-Steak mit Kroketten und Bohnensalat

Honig-Steak mit Kroketten und Bohnensalat

Bohnensalat

Der Salat ist eine nette winterliche Beilage und sorgt mit seiner sauren Sauce für eine weitere Geschmackskomponente.

Zutaten für zwei Personen

  • 50 g frische Bohnen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Wasser
  • 1/2 TL Zucker

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Bohnen in etwa 5 Zentimeter große Stücke schneiden und die Zwiebel würfeln. Die Bohnen im Salzwasser bissfest kochen. Das dauert etwa fünf Minuten.
  2. Essig, Wasser und Zucker in einer kleinen Schüssel vermengen. Die abgegossenen Bohnen hinzufügen und mischen. Die Zwiebeln zum Schluss hinzugeben, wenn alles abgekühlt ist.
  3. Wer keinen Zucker verwenden möchte, kann auch auf ein bisschen Rapshonig zurückgreifen.

Als Beilage bieten sich Kartoffeln in jeglicher Form an. Guten Appetit!