Honig-Whiskey-Senf

Zutaten für den Honig-Whiskey-Senf
Zutaten für den Honig-Whiskey-Senf

Mit diesem Senf sind Sie auf jeder Feier gern gesehen. Der Honig in Mischung mit dem Whiskey passt besonders zur herben Wurst, oder einfach nur zu Brot.

Zutaten für acht Gläser a 220 ml

  • 150 ml Apfelsaft
  • 750 g gelbe Senfkörner
  • 525 g Honig
  • 900 ml Apfelessig
  • 480 ml Whiskey
  • 60 g Salz
  • 6 EL Kurkuma
  • 6 EL Paprika (scharf)
  • 12 EL Rosmarin (gemahlen)

Und so wird’s gemacht

  1. Die Senfkörner mahlen. Dafür bietet sich ein Mörser oder eine kleine Mahlmaschine für Kaffeebohnen an.
  2. Den Apfelsaft zum Köcheln bringen und über die grob gemahlenen Senfkörner geben und einrühren. Diese Masse eine halbe Stunde stehen lassen.
  3. In dieser Zeit die anderen Zutaten verühren. Hier bietet sich ein kräftiger Sommer-Honig an, der zu dem „rauchig-erdigen“ Whiskey eine gute Balance herstellt.
  4. Nun die Senf-Apfel-Saft-Mischung in die flüssige Masse geben und mit einem Pürierstab unterrühren.
  5. Das Ganze abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank oder in einen kühlen Raum stellen. Kleiner Tipp: Senf färbt so ziemlich alles schnell gelb ein. Deswegen schützt Eure Schüsseln am besten mit einem Backpapier.
  6. Am nächsten Tag in die Schraubgläser füllen und diese rund drei Wochen in einem kühlen und dunklen Raum lagern.
  7. Verschenken und genießen!

Guten Appetit

Die Masse vorsichtig in die Schraubgläser füllen und nach drei Wochen genießen.
Die Masse vorsichtig in die Schraubgläser füllen und nach drei Wochen genießen.